Lange Nacht der Forschung

Am 22.April fand in Klagenfurt die lange Nacht der Forschung statt. Schauplätze waren die Alpen-Adria-Universität und der Lakesidepark. ForscherInnen und Unternehmen präsentierten neueste Projekte und Errungenschaften. Geisteswissenschaften, Bildungswissenschaften, Naturwissenschaften und Technologie zählten zu den Hauptthemen der Veranstaltung. Der Einblick hinter die Kulissen der Forschung lockte viele BesucherInnen an. Auch Lehrlinge der IT-L@bs waren vor Ort und konnten viele neue Eindrücke mitnehmen. Die Zukunft der Forschung wurde als sehr vielversprechend angepriesen. In Form von Laborführungen, interaktiven Präsentationen, Vorträgen und Mitmachstationen wurden so wissenschaftliche Methoden verständlich für Alt und Jung erklärt.